Super Preis-Leistung! Meine stute hatte Fellwechsel sowie Gewichtsverlustprobleme, seitdem ich ihr eine extra angefertigte Mischung von Dr. HENLE gebe, kann man zusehen wie sie von Tag zu Tag zunimmt. Auch der Fellwechsel ist fertig und das Fell glänzt!

 

Kommentare: 0

 

 

"Meine Stute steht bei Wind und Wetter im Offenstall mit vielen anderen Pferden. Gerade zu der ekligen Jahreszeit im Herbst/Winter wo das Schmudelwetter zum Alltag wird, ist es feucht und matschig. Auch von den vielen Pferden sammelt sich da schon mal einiges an Pferdemist an. Genau das richtige eben für die Bakterien und Strahlfäule.

 

Ich habe bei meiner Kleinen irgendwann beim Hufe auskratzen einen stinkenden Geruch wahrgenommen - Strahlfäule. Dann habe ich meine Freundin nach Rat gefragt, die mir dann Dr. Henle´s Strahlosan empfohlen hat. Circa eine Woche haben wir jeden Tag den Huf und den Strahl sehr gründlich gereinigt und im Anschluss mit einem Wattestäbchen die zähe Paste Strahlosan drauf. Die zähe Konsistenz eignet sich perfekt zum Auftragen und hält auch im Offenstall. 

 

Nach einer Woche haben wir es dann nochmal für eine weitere Woche auf nur noch jeden zweiten Tag reduziert und dann war es aber auch wieder super und alles weg. Ich mache das Strahlosan jetzt immer noch vorbeugend bei einem ekligen matschigen Regentag drauf.

 

Daher top Produkt - schnell erhältlich - kein Tierarzt war notwendig - super auch für Pferde im Offenstall!

Ich kann es nur jedem weiterempfehlen!"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

"Nachdem ich im Herbst 2016 eine Art "Warze" im Ohr meines Pferdes vorfand behandelte ich diese zuerst erfolglos mit einer Thuja-Tinktur über mehrere Monate. Als... ich dann im Frühjahr 2017 mit Frank Henle ins Gespräch kam, fragte ich um seinen Rat - er empfahl mir Dr. Henle´s Equine Sarkoide Salbe. Die Salbe wird täglich auf die betroffene Stelle angebracht. Nach ein paar Tagen war schon ein kleiner Erfolg zu sehen. Die "Warze" wurde von Woche zu Woche immer kleiner bis sie zum Schluss komplett abgefallen und verschwunden war. Danach wurde die betroffene Stelle noch einige Tage mit der Sarkoprotect Salbe behandelt, ebenfalls aus dem Sortiment von Dr. Henle. Der ganze Prozess hat ca. 4-5 Wochen gedauert und mein Pferd hat seither keine neuen Sarkoide mehr bekommen. Die betroffene Stelle ist super abgeheilt. 

  

Super Beratung - tolle Produkte und super Lieferservice - können wir nur weiterempfehlen!"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0